Inner Wheel im Rotary-Magazin - Februar 2017 - Seite 36

Mittwoch, 15. Februar 2017
Chorraum der Kathedrale St. Gallen / Choeur de la cathédrale de St-GallChorraum der Kathedrale St. Gallen / Choeur de la cathédrale de St-Gall
Dom-Vesper im Chorraum der Kathedrale, anschliessend Empfang und Apéro bei Bischof Markus Büchel zu Hause.


Im wunderschönen Chorraum der Kathedrale St. Gallen können die anwesenden Inner Wheelerinnen eine feierliche Dom-Vesper miterleben. Anschliessend begrüsst uns Bischof Markus Büchel und führt uns durch den vorderen Teil des Domes direkt in seine Räumlichkeiten zum Apéro. Er hält eine kurze Rede und erklärt uns unter anderem, dass er der 11. Bischof von St. Gallen ist. Sein Bistum (es gibt 6 in der Schweiz) ist der Kanton St. Gallen sowie beide Appenzell. Zwei seiner Schwestern (leibliche) sorgen für den Ausschank des Apéros. Seine Schwester Elisabeth ist seine «gute Fee im Hause». Unsere Präsidentin, Elisabeth Stehle, verdankt mit persönlichen Worten, cantars-Wein sowie mit zwei schön bedruckten, selbstgebackenen «Chräbelimodell mit Krippensujet».

Bald schon wieder heisst es Abschied nehmen und auf geht’s ins Hotel Dom zum ausgezeichneten Vegi-Nachtessen und später zu den Ausführungen von Hildegard Aepli.
 

Bericht von Hildegard Aepli über ihre Pilger-reise nach Rom für eine Kirche mit * den Frauen
 

Die Initiantin des Projektes «Kirche mit * den Frauen» ist Hildegard Aepli. Die studierte Theologin ist heute Pastoralassistentin in St.Gallen. Die Idee zu diesem Projekt hatte sie im Herbst 2013. Wenn nicht jetzt (bei Papst Franziskus), wann dann!! Der * (Stern) steht als «Platzhalte» für zuwenig einbezogene Gruppen. So könnte in Zukunft auch ein Projekt entstehen wie: Kirche mit * den Homosexuellen etc.

Viele Frauen fühlen sich in der katholischen Kirche fremd, nicht ernst genommen oder nicht willkommen, weil sie zu wenig in verantwortlichen Gremien eingebunden oder an Entscheidungsprozessen kaum beteiligt sind.

Die Frauen wollen erreichen, dass die Männer der Kirche in Zukunft nicht mehr ohne Frauen über deren Stellung, Rolle und Funktion nachdenken und nicht mehr ohne Frauen über die Belange der Kirche entscheiden.

Diese Botschaft deponierten sie in einem Brief, mit dem Ziel, diesen am 2. Juli 2016 dem Papst zu übergeben. Bischof Markus Büchel steht hinter dem Projekt und gab seinen Segen dazu.

Das achtköpfigen Kernteam startete am 2. Mai 2016 zur 1'200 km langen Pilger-Reise. Die Pilger waren unentgeltlich mit dabei und wurden während diesen zwei Monaten länger oder kürzer von wechselnden Gruppierungen und Einzelpersonen begleitet. Hildegard Aepli schildert uns die verschiedenen Etappen und Erlebnisse, wie das Gebet, das Singen, das Teilen, viele schöne Begegnungen, jedoch auch teils schlechtes Wetter, Wäsche waschen, Blattern, ein gebrochener Arm. Immer mit dabei war die Hoffnung, Papst Franziskus persönlich den Brief übergeben zu können.

Am 2. Juli 2016 war Papst Franziskus dann leider nicht vor Ort, doch Ende November konnte der Kapuziner Mauro Jöhri, anlässlich einer Audienz, den Brief in einer blauen Schachtel dem Papst übergeben. Alle Beteiligten und Unterstützer hoffen nun auf Reaktionen des Papstes und wünschen sich, dass dieses wichtige Anliegen der Frauen aufgenommen und umgesetzt wird!

Die gute Homepage gibt fundierten Einblick ins Projekt  http://www.kirche-mit.ch/de/ 

Die besinnliche Dom-Vesper, die Offenheit und Herzlichkeit des St. Galler Bischofs Markus und die adventliche Stimmung im Hotel Dom mit Vortrag vermochten eindrucksvoll auf Weihnachten einzustimmen.

 

16.12.2016  - Iren Kuhn

http://www.rotary.ch

 


Weitere Bilder

  • Elisabeth Stehle, Präsidentin IW Club St. Gallen mit Bischof  Markus Büchel / Elisabeth Stehle, Présidente IW Club St Gallen en compagnie de l'Evêque Markus BüchelElisabeth Stehle, Präsidentin IW Club St. Gallen mit Bischof Markus Büchel / Elisabeth Stehle, Présidente IW Club St Gallen en compagnie de l'Evêque Markus Büchel
  • Bischof Markus Büchel im Gespräch / L'Evêque Markus Büchel en pleine conversationBischof Markus Büchel im Gespräch / L'Evêque Markus Büchel en pleine conversation
  • In den Privat-Räumlichkeiten des Bischofs / Appartements privés de l'EvêqueIn den Privat-Räumlichkeiten des Bischofs / Appartements privés de l'Evêque
  • Hildegard Aepli, Initiantin des Projektes «Kirche mit * den Frauen» / Hildergard Aepli, initiatrice du projet "Eglise avec des femmes"Hildegard Aepli, Initiantin des Projektes «Kirche mit * den Frauen» / Hildergard Aepli, initiatrice du projet "Eglise avec des femmes"